Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Porzellanmanufaktur Scheifele

Schon immer übte kostbares Porzellan auf die Menschen eine besondere Anziehungskraft aus. Kaiser, Könige und Fürstenhäuser förderten die faszinierende Porzellankunst und umgaben sich mit edlen Stücken. Seit dem 7. Jahrhundert n. Chr. ist China Mutterland der Porzellanherstellung. Dort gelangte die Porzellankunst namentlich unter Kaiser Kang-hi zu höchster Vollendung. Versuche, diese Kunst nachzuahmen, wurden in Europa erstmals um 1500 und Mitte des. 16. Jahrhunderts an mehreren italienischen Fürstenhöfen unternommen.

In Zusammenhang mit der verfeinerten Kultur der Fürstenhöfe erlebte die europäische Porzellankunst im 18. Jahrhundert ihre Blüte. Im Zuge der Industrialisierung erfolgte im 19. Jahrhundert ein künstlerischer und handwerklicher Abstieg.

Die Zierporzellan-Manufaktur in Klausenburg (Siebenbürgen) hat die Porzellankunst der Blütezeit bis in die Gegenwart gepflegt und bewahrt.

Weltweit als einmalig gilt die in vorliegender "Collection Romantica" präsentierte Geflechtware. Jedes abgebildete Exponat ist ein Unikat. Handgearbeitet, handbemalt.

Handwerkskunst in höchster Vollendung

  • Auszug aus unserem Lieferprogramm

  • Auszug aus unserem Lieferprogramm

  • Auszug aus unserem Lieferprogramm

  • Auszug aus unserem Lieferprogramm